BVE Freiburg

 

Die Berufsvorbereitende Einrichtung für die Stadt Freiburg setzt sich zum Ziel, junge Menschen mit wesentlichem Unterstützungsbedarf entsprechend ihrer Kompetenzen zu fördern und sie zielgerichtet individuell auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Sie ist ein kooperatives Angebot der Richard-Mittermaier-Schule, SBBZ mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, der Edith-Stein-Schule, Schule für Agrarwirtschaft, Hauswirtschaft und Sozialpflege und der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule.

Die Teilnehmer  werden durch Angebote, wie der Förderung der Mobilität, des Probewohnes und individuell ausgestalteter Betriebspraktika in ihrer Entwicklung zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln unterstützt.

Die für den Arbeitsmarkt wichtigen Fähigkeiten und Fertigkeiten werden erprobt und weiter entwickelt.

 

Dauer:       In der Regel zwei Jahre

Standort:  BVE Freiburg, Im Brunnenfeld 6, 79224 Umkirch, Tel.: 07665/98097078

   bve-freiburg@rms-freiburg.de (Frank Lewin)

           Sekretariat.rmsvn@freiburger-schulen.bwl.de

 

 

Berufswegekoferenz (BWK)

Hier können Sie Unterlagen des Kompetenzinventars auswählen und downloaden.

http://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/schularten/sonderpaedagogische-bildung/unterricht_materialien_medien/beruf/materialien/index.html

 

 

Übergang BVE-KoBV

Nach einer individuellen Berufswegekonferenz (BWK) und einem Übergangspraktikum entscheiden die Leistungsträger über die Aufnahme in die KoBV.