Hauptstufe

Die Hauptstufe schließt an die Grundstufe an, d.h. nach vier Schulbesuchsjahren. Im Laufe der Hauptstufe entwickeln sich die Schüler von Kindern zu Jugendlichen. 

In den Klassen, aber auch in klassenübergreifenden Projekten, stehen die Entwicklung der eigenen Identität und die Entwicklung der Selbständigkeit im Mittelpunkt.

Lesen-Schreiben, Kommunikation und Mathematik werden den Schülern je nach Entwicklungsstand differenziert angeboten. 

Lerngänge und die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern bieten den Schülern auf vielfältige Art und Weise die Möglichkeit, ihre Umwelt kennen- und verstehen zu lernen.

Nach fünf Jahren in der Hauptstufe kann der Wechsel in die Berufsschulstufe erfolgen.